Sportschützin Franziska Knorn bei der DM

Bei der Deutschen Meisterschaft der Sportschützen in München Hochbrück konnte Franziska Knorn mit sehr guten Ergebnissen in der Jugendklasse aufwarten. So schoss Sie in der Disziplin KK-3×20 (hier werden zuerst 20 Schuss Kniend, dann 20 Schuss Liegend und am Ende 20 Schuss Stehend geschossen) sehr gute 559 Ringe und erreichte Platz 26 bei 122 Startern. In der Disziplin Luftgewehr erreichte Franziska hervorragende 390 Ringe und somit Platz 15 bei 142 Startern. In der Disziplin Luftgewehr 3×20 hatte Sie in der ersten Serie Stehend Pech und kam so „nur“ auf 572 Ringe und Platz 87. Alles in Allem ein erfolgreicher Auftritt, auch wenn keine Medaille geholt werden konnte.